Selbstdiagnose

Zur Selbstdiagnose: 10 Anzeichen, dass Sie schon zu lange in Werbeagenturen tätig sind…

1. Sie zappen beim Werbeblock nicht weg, sondern referieren über „credibility“ und „brand awareness“ der beworbenen Produkte.

2. Sie senden erhaltene Einladungen, versehen mit Anmerkungen und alternativen Text- und Gestaltungsvorschlägen, an die Absender zurück.

3. Ihr Stressball hat einen festen Platz auf Ihrem Schreibtisch (in Reichweite).

4. Sie setzen im Büro einen Termin für ein Brainstorming an, nachdem Ihr Lebenspartner Sie fragt, was sie am Abend gemeinsam essen könnten.

5. Sie halten die Nutzung von Rollern in geschlossenen Räumen für normal.

6. Sie kennen sämtliche Funktionen des Kaffeevollautomaten in ihrem Büro und könnten diesen im Ernstfall mit verbunden Augen demontieren und wieder zusammensetzen.

7. Sie sind festes Mitglied der Büro-Tischkicker-Mannschaft und verpassen kein Training.

8. Sie halten „39,90“ von Frédéric Beigbeder für ein Sachbuch.

9. Sie glauben, dass Praktikanten nach Mitternacht nicht mehr gefüttert werden dürfen – und bestellen deshalb nur Pizza für sich selbst.

10. Sie verbringen übermäßig viel Zeit damit über Ihre Online-Reputation nachzudenken und Blogs wie dieses zu lesen …

 

Ergänzend und in Anlehnung an „38 Signs You’ve Been in Advertising Agencies Too Long“ von Saya Weißman (www.digiday.com)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>